Tenhaeff GmbH „Einrichtungen und mehr“ zieht Sanierungsreißleine

13.10.2017 – Kirchberg / Ellern

Die Tenhaeff GmbH „Einrichtungen und mehr“ in Ellern (Hunsrück) hat beim Amtsgericht Bad Kreuznach Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Mit Beschluss des Insolvenzgerichts vom 13. Oktober 2017 wurde Rechtsanwalt Ingo Grünewald aus der Kanzlei Prof. Dr. Dr. Thomas B. Schmidt Insolvenzverwalter Rechtsanwälte Partnerschaft mbB aus Kirchberg/Hunsrück (Hauptstandort der Kanzlei ist Trier) zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Der erfahrene Restrukturierungsexperte prüft zurzeit die Sanierungsfähigkeit des Unternehmens:
„Ziel ist es, gemeinsam mit der Geschäftsführung und den Anteilseignern unter Nutzung der Instrumentarien des Insolvenzrechts eine Sanierungslösung zu erarbeiten. In einem ersten Schritt gilt es, die Löhne und Gehälter der Beschäftigten zu sichern und im Wege der Vorfinanzierung des Insolvenzgeldes bereits in der kommenden Woche einen Teil des Lohns zur Auszahlung zu bringen. Der laufende Geschäftsbetrieb soll durch das vorläufige Insolvenzverfahren und die anstehenden Sanierungsmaßnahmen nicht beeinträchtigt werden.“

Insgesamt werden derzeit rund 50 Arbeitnehmer beschäftigt. Der Geschäftsbetrieb soll in vollem Umfang fortgeführt werden. Basis ist hierfür eine derzeit äußerst positive Auftragslage.

 

Über Tenhaeff
Seit 1888 bietet das im Hunsrück etablierte Unternehmen innovative Einrichtungskonzepte mit Sitzmöbeln für den Gastronomie- und Objektbereich. Zudem werden am Standort in Ellern auf mehr als 2.000 qm hochwertige Einrichtungsgegenstände für Krippen, Kindertagesstätten und Schulen produziert. Mit aktueller CNC-Technologie und dem traditionellen Dampfbiegeverfahren sowie einer hochmodernen Lackieranlage unter Einsatz von umwelt- und ressourcenschonenden Wasserlacken und einer eigenen Polsterei bietet Tenhaeff eine Verbindung aus Tradition und Moderne.
Die Firmenhistorie begann 1888 als Curt Müller von Berneck in Ellern ein Dampfsägewerk errichtete. Im Jahre 2012 übernahm die heutige Tenhaeff GmbH Einrichtungen und mehr den Produktionsbetrieb.

 

Über Rechtsanwalt Ingo Grünewald
Rechtsanwalt Ingo Grünewald ist Fachanwalt für Insolvenzrecht und Handels- und Gesellschaftsrecht und zudem zertifizierter Restrukturierungs- und Sanierungsexperte (RWS). Er ist geschäftsführender Partner der Insolvenzverwalterkanzlei Prof. Dr. Dr. Thomas B. Schmidt Insolvenzverwalter Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, eine der führenden Insolvenz- und Wirtschaftskanzleien in Rheinland-Pfalz, mit Standorten in Trier, Zell (Mosel) und Kirchberg (Hunsrück). Seit 2009 ist Ingo Grünewald als Insolvenzverwalter tätig und gilt als bekannter Experte für Insolvenzverfahren und Sanierung.


Ansprechpartner bei Rückfragen:
Guido Joswig
E-Mail: guido.joswig@thomasbschmidt.de
Telefon: + 49 (0)651 – 170830-113
Mobil: +49 151 1585 9742