Exzellenzhaus e.V. Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung

Das AG Trier hat mit Beschluss vom 22.02.2018 ein vorläufiges Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung über das Vermögen des Vereins Exzellenzhaus e.V. angeordnet. Zum vorläufigen Sachwalter wurde Rechtsanwalt Prof. Dr. Dr. Thomas B. Schmidt bestellt. Der Geschäftsbetrieb des Vereins wird in allen Arbeitsbereichen unverändert weitergeführt. Auch die Veranstaltungen sollen wie geplant stattfinden.

Über Exzellenzhaus e.V.:
Seit 46 Jahren setzt sich der Verein Exzellenzhaus als eines der letzten freien und selbstverwalteten Jugendzentren für die Schaffung von Kinder- und Jugendhilfsangeboten für Menschen aller sozialen Schichten ein, um damit die individuelle, soziale und kulturelle Entwicklung junger Menschen zu fördern. Aktuell verfügt der Verein über einen Kinderhort mit 45 Plätzen, einen offenen Jugendtreff und einen Medienbereich im Exhaus. Darüber hinaus ist das Exhaus Träger des lokalen Fanprojekts und organisiert die Streetwork für Jugendliche und junge Erwachsene in Trier. Im Stadtteil Ehrang betreibt er den Jugendclub Blue und in Trier-Nord einen Umsonstladen. Überregional ist das Exhaus heute vor allem durch den Kultur- und Veranstaltungsbereich und die stattfindenden Konzerte bekannt. Insgesamt beschäftigt der Verein gut 50 Mitarbeiter.